Erntedankfest 2019

Erst Erntedankgottesdienst in der Veitskirche und danach Kürbissuppe-Essen im Gemeindehaus

Erntedank in der Kirche

Die Kinder des Reisser-Kindergartens führten gemeinsam mit ihren Erzieherinnen die Geschichte vom Kartoffelkönig auf.

Die größte Kartoffel, der "Kartoffelkönig" in der Kartoffelkiste der Großmutter wollte sich nicht aufessen lassen und kullerte davon. Auf seinem Weg im Wald musste er sich gegen Igel, Hase, Stachelschwein und Hexe wehren, die ihn alle verputzen wollten. Schließlich  begegneten ihm zwei hungrige Kinder, die von Reibekuchen träumten. Ihnen hüpfte der Kartoffelkönig ins Körbchen und opferte sich für die beiden. Er blieb bei denen, die ihn wirklich brauchten.

Außerdem stellte sich der neue Konfirmandenjahrgang im Gottesdienst vor. Sie berichteten, was ihnen im Leben wirklich wichtig ist und was sie von der Kirche erwarten. Sie bekamen ihre Konfirmandenbibeln überreicht.

Der Altar war wieder schön geschmückt mit Erntedankgaben, die zusammen mit dem Opfer der Mössinger Tafel zugute kommen.

Text und Bilder: Barbara Schott