Endlich wieder ein Gottesdienst im Grünen

Der herrliche Sonntagmorgen

hätte nicht schöner sein können. Der Gottesdienst fand nicht in unserer Veitskirche, sondern im großen Garten des OGV Nehren statt. Die kleinen und großen Besucher mußten die Sicherheitabstände einhalten und der gemeinsame Gesang konnte nur mit einem Nasen- und Mundschutz erfolgen, und deswegen ein bißchen leise war.

Dafür spielte der Posaunenchor flott und laut genug für alle im Garten.

Das Thema war der REGENBOGEN. Pfarrer Jörg Conrad und andere führten in die fantastische Geschichte ein, die auch einige Parallelen zu der derzeitigen Coronakrise aufzeigte und auf eine gute und gesegnete Zukunft hinweist.

Schauen Sie sich die Fotos an und den kurzen Videoclip. Hier ist der Link dazu: youtu.be/Gt-T1X_VcLA
..