Gesprochene Predigten

Pfr. Siegfried Fischer

Hören ist bequemer und leichter als Lesen

 

Aber wie bringt man, ohne sehr viel technischem Aufwand, Sprache ins Internet - und zwar so dass man nicht zu lange auf die Sprachdaten warten muss? Dies ist ein Versuch.

 

Möchten Sie sich darüber äußern oder können Sie uns noch Verbesserungen vorschlagen, so schreiben Sie uns per E-Mail an w.h.linkdontospamme@gowaway.web.de. Wir freuen uns auf Ihre Reaktion. Vielen Dank im Voraus.

 

Das Anhören der Predigten ist ganz einfach. Klicken Sie bitte bei den Predigten auf das kleine rote Dreieck, gleich links unten. Die Lautstärke können Sie rechts von dem Lautsprechersymbol regulieren.

Predigt über 2. Mose 33, 18-23

Sonntag, 16. Januar 2011

 

Wie sieht Gott von vorne aus?

Dumme Frage - wirklich? Diese Frage haben schon viele Menschen gestellt. Einer der ältesten großen Männer die dies wissen wollten, war der Prophet Mose. Und heute? Mindestens jeden Sonntag wird über Gott im Gottesdienst gesprochen, aber wer hat ihn schon mal wirklich gesehen? Vorsicht, sagen manche Leute, so was geht nicht, so was ist anmaßend. Für Mose war es dies nicht. Er ist mutig - und wir? Diese Predigt macht Aussagen über Gott und über die Freude, hier auf dieser Erde. Nach 16 Minuten wissen Sie mehr. Diese sollten Sie investieren, schließlich geht es um Gott und wie er ist. Einfach auf das kleine rote Dreieck klicken...

Predigt zu 2. Mose 33,18-23 (2,8 MB, 16 Min.)

Predigt zum Wochenspruch Micha 6, 8

Sonntag, 17. Okt. 2010

 

Wichtige Dinge im Leben kurz beschreiben

ist sicher nicht einfach, aber der alttestamentliche Prophet Micha konnte dies. Auch in der nachfolgenden Predigt geht Pfr. S. Fischer auf diesen kurzen Text ein: "Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist, und was der Herr von dir fordert, mämlich Gottes Wort halten, Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott."

Mehr können Sie hier gleich hören.

Predigt über Micha 6, 8 (8 Min.)

Weihnachtspredigt 2009

"Gelobet seist Du Jesus Christ...",

ist eines der ältesten Weihnachtslieder. Auch ein Grund etwas ausführlicher darüber nachzudenken und die Verse singend zu wiederholen. Diese gute Möglichkeit hatten die Besucher des Weihnachtsgottesdienstes. Auch Sie können sich die Liedpredigt hier nochmals anhören, wenn Sie unten auf das kleine, rote Dreickeck klicken. Gottes Segen für die Feiertage und danach! 

Die Krippenausstellung in der Veitskirche können Sie hier anklicken

Liedpredigt zu Weihnachten 2009 (12 Min.)

Predigten zur Konfirmation 2009

Sonntag, 10. und 17. Mai 2009

Konfirmanden und Konfirmandinnen,

von zwei Gruppen, Ihre Eltern, Verwandten und andere Gemeindeglieder feierten schöne Konfirmationsgottesdienste, begleitet von viel Musik und frohen Liedern.

Für die Gruppe I wählte Pfr. Fischer die Jahreslosung 2009, "Was bei den Menschen unmöglichist, das ist bei Gott möglich" aus Lukas 18, 27.  

Der erste Auszug aus dem Gottesdienst, enthält auch die Zustimmung der Konfirmanden.

Gruppe I, Lukas, 18, 27, (11 Min.)

Gruppe II, So., 17.05.09, (10 Min.)

Predigt über Lukas 24, 13-35

Emmaus-Jünger

Ostersonntag, 12. April 2009

Was die "Emmaus-Jünger" erlebt haben

 

Zwei entäuschte und mutlose Männer werden gestärkt - es wurde Ostern. Für uns auch - ein tolles Angebot!

 

Wenn Sie die Ostermotive unseres bunten Kirchenfensters anschauen möchten, so klicken Sie bitte hier.

 

 

Lukas 24, 13-35, ca. 14 Minuten

Predigt über Matthäus 4, 1-11

Fastentuch von Barbara Hüskes

Sonntag, 01. März 2009

Auseinandersetzung mit dem großen "Verhinderer"

 

Klug und mit Bibelworten macht sich Diabolo an Jesus heran. Er bietet ihm die ganze Welt an.

 

Und was wird uns angeboten? Können wir zwischen guten und schlechten Angeboten unterscheiden?

Matthäus 4, 1-11, ca. 12 Min.

Predigt über Markus 8, 31-38

Symboltier Evangelist Markus (Wikipedia)

Sonntag, 22. Febr. 2009

Ist Petrus ein Teufel?

 

Jesus sagte zu ihm: Geh weg Satan! Was soll diese Predigt an seine Jünger oder gar an uns? Man muß ein bißchen genauer hinhören um dies zu verstehen.  

Auch Sie können genau hören in dem Sie auf das kleine linke Dreieck klicken. Da kommt was raus was gar nicht teuflisch ist.

Ist Petrus ein Teufel?

Predigt über Lukas 8, 4-8

Grünes Parament, Geburtstag: 30 Jahre "Vierfaches Ackerfeld"

Sonntag, 15. Febr. 2009

 

Auf eine gute Ernte hoffen!

 

Die Predigt handelt von den Erfahrungen eines Bauern der seinen Acker bestellt und mit Geduld auf die Ernte wartet. Was erreicht er?

 

Mehr hören Sie nach einem Klick auf das kleine Dreieck, unten links.

Auf gute Ernte hoffen! 12 Min.

Predigt über Matthäus 8, 5-13

Sonntag, 25. Jan. 2009

Besatzer sucht Hilfe bei einem Besetzten

Ein stolzer römischer Hauptmann vertraut, ohne Wenn und Aber, dem Wanderprediger Jesus. Wie kommt's?

 

Hören Sie sich diese Predigt  von Pfr. S. Fischer an (MP3, 3,14 MB, Länge: 13 Min.) 

Zum Abspielen, bitte auf das kleine Dreieck links klicken. Die Lautstärke können Sie rechts des Lautsprechersymbols regulieren

Besatzer sucht Hilfe bei einem Besetzten